Evangelion über Tokyo abgestürzt! – Lanze des Longinus stürzt vor Einkaufsmeile ab!

Soeben erreicht uns eine unglaubliche Nachricht! Vor dem Tokyo Sky Tree, dem zweihöchsten Gebäude der Welt, ist die Lanze vom Evangelion Longinus eingeschlagen. Die Behörden haben den Fund schon sichergestellt und abgesperrt. Weiterlesen

Japans herrschende Partei bildet Arbeitsgruppe mit top Manga Schöpfer

Mitglieder der Demokratischen Partei Japans (DPJ), der  zurzeit regierenden Partei, gründeten am Dienstag eine Arbeitsgruppe mit Manga Schöpfer. Die Studiengruppe für Manga Industry Development und hofft um die Ausbreitung der Manga-Kultur in fremde Ländern zu fördern. Die Gruppe wird auch über Themen wie den Schutz der Urheberrechte in der digitalen Manga-Verteilung. Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Japans herrschende Partei bildet Arbeitsgruppe mit top Manga Schöpfer Veröffentlicht in Japan, Manga, News, Social

FINAL FANTASY XIII-2 Charaktere stehen in der neuen Arena Homme+ für Prada Modell

Square Enix freut sich eine ganz besondere Kooperation bekannt geben zu können. Zwei Marken aus verschiedenen Bereichen, nämlich aus der Mode- und der Videospiele-Welt, treffen in der neuesten Ausgabe der Arena Homme+ aufeinander. In dem britischen Mode- und Lifestyle-Magazin für Männer präsentieren Charaktere aus FINAL FANTASY XIII-2 die Männerkollektion Frühjahr/Sommer 2012 aus dem Hause Prada. Auch diese Aktion ist Teil der Feier zum 25. Jubiläum der berühmten Rollenspiel-Serie. Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für FINAL FANTASY XIII-2 Charaktere stehen in der neuen Arena Homme+ für Prada Modell Veröffentlicht in Events, Final Fantasy, Games, News, Social

Mangas, Graphic Novels Gezeichnete Erzählungen im Fokus der Leipziger Buchmesse

Neu auf der Leipziger Buchmesse: Gezeichnete Romane 

Die „Persepolis“-Bände der Exiliranerin Marjane Satrapi, „Waltz with Bashir“ vom Israeli Ari Folman oder „Asterious Polyp“ des US-Zeichners David Mazzucchelli zeigen es eindrucksvoll: Aufwändig inszenierte Graphic Novels halten nicht nur dem Vergleich mit großen Entwicklungsromanen stand – sie ziehen auch alle Register dessen, was ein Comic graphisch zu leisten vermag. Nur folgerichtig, dass dieses vom Handel hierzulande langsam entdeckte Genre auch auf der Messe Fuß fasst. Nicht nur im angestammten Comic-Bereich: Neben Spezialisten wie Reprodukt oder Edition Moderne haben auch Belletristik-Verlage wie Knesebeck, Carlsen, Unsichtbar oder Walde & Graf große Bildromane im Gepäck. Angebote zum Thema Graphic Novel präsentieren auch Mitglieder des Comic-Gemeinschaftsstandes wie Avant, Agentur Glücklicher Montag, Cross Cult, Edition 52, Splitter und Schreiber & Leser.  Unter dem Titel „Graphic Novel – Müssen Comics jetzt so heißen?“ widmet sich eine prominent besetzte Runde auf der Leseinsel junger Verlage dem Phänomen. Zudem können sich Freunde der Graphic Novel von Bilderbuchillustrator David Small inspirieren lassen. Er spricht über die Entstehung der autobiographischen Graphic Novel „Stiche“. Für Leser, Buchhändler und Journalisten, die mehr wissen wollen, gibt es einen geführten Rundgang „Graphic Novel – Verlage stellen sich vor“.  Weiterlesen