Naruto Shippuden – The Movie 4: The Lost Tower Review

Aus dem Hause KSM Anime erreichte uns die Blu-ray Naruto Shippuden – The Movie 4: The Lost Tower, welche wir für euch unter die Lupe nahmen.

Inhalt:

Team 7, unter der Leitung von Captain Yamato, wird damit beauftragt, den abtrünnigen Shinobi Mukade festzusetzen und seine teuflischen Plänen zu verhindern. Sie finden ihn zu den historischen Ruinen von Loran. Diese Ruinen beherbergen die Kraft der Drachenader, dessen magische Kräfte Mukade freisetzt, als Naruto und sein Team ihn dort vorfinden.
Und plötzlich erwachte Loran zum Leben. Denn Naruto wird zusammen mit Mukade durch einen Zeitstrudel in das lebendige Loran vor 20 Jahren katapultiert. Dies will Mukade zum Vorteil nutzen. Seine Pläne sind nichts geringeres als die Weltherrschaft, zu dessen Beschaffung er eine starke Waffe braucht. Naruto möchte dies natürlich verhindern, und bekommt dabei Hilfe von maskierten Ninja’s der Vergangenheit, die er besser kennt, als er anfangs vermutete.
Dabei trifft er auf die Königin der Stadt namens Sara. Doch als diese einem Mordversuch dank Naruto entgeht, stellen sich sehr viele Fragen. Wer war der Angreifer? Welchen Zweck verfolgt er? Wie konnte er so nah zur beschützten Königin vordringen?

Formate und weiteres:

Publisher: KSM Anime
Freigabe: ab 12
Laufzeit: 82 Minuten
Tonsprachen: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Extras: OVA, Trailer zu KSM Anime Titeln, Bildergalerie zum Film

Bild:

Die Blu-ray glänzt mit ihrer scharfen 1080p-Fassung und lässt kein Detail weg.
Die detaillierte Gestaltung durch Studio Pierrot kommt bestens zur Geltung und lässt jedes Auge entzücken.

Ton:

Der Dolby Digital 5.1 Sound klingt sehr klar und es sind keine Störgeräusche o.ä. zu hören.
Die deutsche Synchronisation wurde vom DMT Studio Hamburg produziert.
Auch hier merkt man, dass man versuchte, Stimmen zu wählen, die der japanischen Stimme nahe kommen in Hinsicht auf Stimmfarbe und der stimmbezogenen Charaktereigenschaften. Vergleicht man die alte Naruto TV-Serie mit dem Film, schneidet der Film was die Synchronsprecherleistung angeht, deutlich besser ab.
Sowohl die Besetzung von Mukade (Oliver Warsitz) als auch die Stimme von Sara (Leonie Landa) waren eine gute Wahl und konnten die Emotionen der Charaktere gut herüberbringen. Auch die weiteren Charaktere waren passend besetzt. Lediglich die Stimme der jungen Version von Guy empfanden wir als unpassend.

Story:

Die Geschichte war schlüssig. Als Zuschauer gab es keine Probleme, der Geschichte zu folgen. Es gab keine erwähnenswerten Löcher in der Geschichte und alles wurde logisch erzählt und keine Fragen blieben offen. Auch die Spannung und Kämpfe motivieren zum Weiterschauen. Leider leidet die Qualität der Geschichte an den Charakteren.

Charaktere:

Die für den Film zeichnenden Charaktere waren nicht sehr ausgeprägt.
Mukade zum Beispiel war ein einfacher Bösewicht, der die Weltherrschaft übernehmen will, durch Krieg mit besten Waffen. Viel mehr Tiefgang besitzt der Charakter nicht. Über seine Motive wird nicht gesprochen.
Sara, die Königin des Dorfes, wirkt sehr jung und anfangs nicht sehr charakterstark, aber trotzdem süß. Ihre Handelsmotive stammen von ihrer Mutter, auf welche leider relativ kurz eingegangen wurde. Das empfanden wir als ungenutztes Potential. Sie hat in vielen Situationen die Rolle als Jungfrau in Nöten. Erst gegen Mitte/Ende des Filmes werden ihre Handlungen für die Geschichte tragender und ein wenig heldenhafter.

Extras:

Lobenswert ist, dass als Extra die OVA „Naruto: ein Genie und drei Wünsche“ auf die Blu-ray gepresst wurde. Sie ist in der alten Naruto-Serie angesiedelt und bringt jeden Naruto-Fan zum Schmunzeln. Sie ist sowohl in deutscher Tonfassung als auch in Originaltonfassung mit deutschen Untertiteln genießbar.

Fazit:

Die Geschichte des Filmes ist gut erzählt und unterhält mit den Kämpfen. Jedoch ist die Geschichte nicht revolutionär, aber trotzdem unterhaltsam. Naruto-Fans haben mit diesem Film und der beigelieferten OVA sicherlich Spaß.

Hier könnt ihr den Film bestellen:
Blu-ray Sonderausgabe
Blu-ray
DVD

Bild: 10/10
Ton: 8/10
Story: 7/10
Charaktere: 7/10
Extras: 8/10

Gesamt: 7,75/10

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s