Programm zum Anime-Opening-Raten spielen

Heute möchte ich euch mein Programm, welches zum Anime-Opening-Raten geschrieben wurde, vorstellen und es euch zum Download anbieten! Es kann auch zum generellen Song-Raten genutzt werden.Op-Raten Screenshot

Links ist ein Screenshot des Programms während einer Runde Openingraten.

Generell basiert das Programm darauf, dass es im Spiel einen Gamemaster gibt, der alles verwaltet und das Programm bedient. Dieser kann im Programm auch die Lösung aufrufen sowie die Scoreliste erstellen und für erratene Openings/Endings/Songs etc. Punkte vergeben.

Der Vorteil am Programm ist: die Scoreliste ist integriert und kann per Score speichern als Textdatei abgespeichert werden. Zudem ist die Wiedergabe so programmiert, dass die Songs wirklich zufällig gewählt werden und gespielte Dateien aussortiert werden. Somit hat keiner Einfluss auf die Wiedergabereihenfolge

Es funktioniert folgendermaßen. Zum Start einer Runde wählt man einen Ordner, in dem alle Lieder vorhanden sind. Sie können dort als mp3, mp4, avi, ogg oder wav vorliegen. Wenn der Ordner gewählt wurde, erscheint der Start-Button. Wenn ihr auf diesen klickt, geht es direkt los mit dem ersten Lied.
Wenn jemand das Lied bzw Opening erraten hat, kann man im Dropdown-Menü (rechts neben dem Erkannt-Button) die Person anwählen und dann auf erkannt klicken. Dadurch bekommt die Person einen Punkt in der Scoreliste und der Song wird gestoppt. Falls die Person nicht in der Scoreliste bzw dem Dropdownmenü ist, kann man sie anlegen, in dem man das Textfeld mit dem Namen füllt und dann auf „User hinzufügen“ klickt. Für den Fall, dass keiner Den Song/das Opening errät, gibt es die Möglichkeit, im Dropdownmenü de Person „niemand“ diesen Song erraten zu lassen :) Falls dem Gamemaster der Titel selbst unbekannt ist, kann er den Namen der gerade spielenden Datei durch den Auflösung-Button abrufen.
Wenn ihr dann einen weiteren Song abspielen wollt, reicht ein Klick auf Play und es geht wie gewohnt weiter.
Wenn ihr einen weiteren Ordner ladet, während ihr an einem anderen Ordner noch dran seid, wird die Wiedergabeliste nicht erweitert, sondern mit den Songs des neuen Ordners komplett überschrieben!

Sollte das Ende der Liste erreicht sein, wird euch eine Meldung dazu ausgegeben, wenn ihr den Play-Button drückt. Dann könnt ihr einen weiteren Ordner hineinladen und weiterspielen.

Das Programm läuft auf Windows-Betriesystemen. Getestet wurde es mit Windows 7. Mit Windows 8, Vista und XP könnte es auch noch funktionieren.

Damit das Programm funktioniert muss der VLC Player inklusive ActiveX-Element und das .NET Framework 2.0 installiert sein!

Das Programm ist zur freien Nutzung freigegeben! Der Hinweis unten darf nicht entfernt werden.

Hier ist der Downloadlink: Download

Verfasser & Programmierer: Kaito Cross

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.