RTL II verlagert Anime-Programm ins Netz

Aufgrund sinkender Quoten wird der Sonntagmorgen-Anime-Block bei RTL abgeschafft. Am 21. April werden vorerst zum letzten Mal sonntags Animes auf RTL II zu sehen sein. Jedoch verabschiedet der Sender sich nicht komplett vom Thema Anime. Ab April ist ein Online-Channel für Animes auf RTL2.de geplant.
Unter anderen werden dann die Serien Pokémon, Naruto und Yu-Gi-Oh! Zexal dort rund um die Uhr verfügbar sein. Einzelne Folgen dieser Serien werden momentan schon auf dem RTL II-Portal Mypokito.de gezeigt. Jedoch heißt es vom Seiten den Senders, dass man im Online-Bereich noch mehr anbieten will. Laut Sender wird bereits an einem Konzept gearbeitet, welches „ein exklusives, zeitgemäßes Angebot für die jugendliche Zielgruppe, das deren Mediennutzungsverhalten optimal entspricht“ darstellt. Weitere Einzelheiten zu dem Anime-Kanal will RTL II später bekannt geben.
Verfasser: Kaito Cross
Quelle: DWDL.de, anisearch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.