Ultimate Madoka im Weltall gesichtet!

Ein schönes, alltägliches Infrarot-Bild von einem Teil des Weltraums sorgt für Interpretationsmöglichkeiten.

Infrarotbild des NGC 6357

Die Quelle: Das astronomische Bild des Tages vom 9. Oktober 2008 von der NASA. Darauf abgebildet ist NGC 6357, ein Nebelfleck, der den Namen „Kriegs- und Friedensnebel“ trägt, aus dem Sternbild Skorpion. Den Namen hat er von Wissenschaftlern des Midcourse Space Experiments bekommen, da der westliche Teil einer Taube und der östliche Teil einem Totenschädel ähnelt. Nun sind Otakus auf das Bild gestoßen, und haben es für sich neu interpretiert. Der Entschluss ist gefallen, der Nebelfleck sieht wie Ultimate Madoka aus Mahou Shoujo Madoka Magica aus!

Ultimate Madoka

Die Ultimate Madoka-Variante des NGC 6357

Hinweis: Um die Bilder größer betrachten zu können, einmal drauf klicken

Verfasser: Kaito Cross
Quelle: Crunchyroll

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.