Makoto Shinkai’s neuer Film Kotonoha no Niwa angekündigt

Makoto Shinkai’s offizielle Website gab zu Weihnachten bekannt, dass er momentan an einem neuen Animefilm namens Kotonoha no Niwa arbeitet. Geplant ist, dass der Film in der ersten Hälfte des nächsten Jahres in den japanischen Kinos anlaufen soll. Als Tagline steht auf der Website „Eine Geschichte von ‚einsamer Traurigkeit‘, noch älter als ‚Liebe.'“

Shinkai schrieb auf seiner Website, dass es das erste Mal ist, dass er eine „Liebes“geschichte schreibt, wobei „Liebe“ im traditionell-japanischen Sinne gemeint ist. Während der Existenz der „Yamato Kotoba„, einer alten japanischen Sprache, bevor Kanjis aus China importiert wurden, wurde „Liebe“ als „einsame Traurigkeit“ (koi – als Kanji: 恋) geschrieben. Shinkai zofolge ist das moderne Konzept von „Liebe“, im Sinne vom modernjapanischen ai (愛, bedeutet auf chinesisch sowie japanisch Liebe) aus dem Westen importiert worden.
Obwohl der Film in der modernen Ära spielt, behandelt er Liebe im Sinne des jap. Wortes koi in der Bedeutung „einsame Traurigkeit“ im Gegensatz zur Variante ai.

Den Titel kann man als „Garten der Worte“ oder „ein Garten von tausenden Wortstücken“ übersetzen.

Verfasser: Kaito Cross
Quelle: ANN

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.