LBM 2012

Auf der Messe war mal wieder alles vertreten was auch nur ansatzweise mit Manga und Anime zu tun hat. Dies soll aber nicht negativ sein sonder die Möglichkeiten zeigen wie weit sich alles entwickelt hat. Über die alten Anfänge bis zu den neusten Trends. Wie über die Jahre die Szene gewachsen ist. Die Cosplayer haben dieses Jahr wieder gezeigt was sie drauf haben, es waren sehr viele sehr gute Cosplays zu sehen, darunter von Asterix und Obelix bis hin zu Zelda

Zum Großteil hat man an Hand der Cosplays gesehen, was anscheinend die Szene der Zeit bevorzugt liesst oder schaut. Ein Großteil von Black Butler und Fairy Tail über Naruto, One Piece aber auch Fans von Dragon Ball sind waren vertreten. Die etwas selteneren aber dafür immer und immer wieder gern gesehenen Hellsing und des Gundam Franchise aber auch die alten Klassiker wie Sailar Moon oder Neon Genesis Evangelion Cosplays waren zu erspähen. Auch aus  dem Bereich der Spiele Welt haben sich Viele eingefunden. Kingdom Hearts oder Fainal Fantasy. Aber auch etwas Unbekanntere wie Okami oder Lucifers Call. Selbst die Helden aus  Filmen waren vertreten, wie Star Wars oder Fluch der Karibik. Die vertretenen Verlage und Händler haben ihre Bücher und Fan Artikel wie Plüschis oder Kalender unter die Menge gebracht. Selbst bei den Ständen haben die Trends der Szene nicht halt gemacht, ein Bubble Tea Stand der gut besucht war, aber auch der japanische Tee Garten hatte zahlreiche Besucher. Die Zeichner haben im Signier- und Doujinshibereich ihre Werke angeboten, aber auch den Fans ihre Wünsche mit Wunschmotiven erfüllt.  Was  auffallt ist dass kaum Nachwuchs in der Otakuszene zu sehen war . Und keiner ihnen die ganze Szene zeigt, den die Eltern oder Großeltern können immer noch nicht Alles verstehen was diese Szene bewegt oder was sie zu bedeuten hat, dass liegt aber immer noch daran das in der Öffentlichkeit kaum Aufklärung betrieben wird. Aber abgesehen davon waren die meisten wie immer offen und haben ihren Humor behalten.

Verfasser: Kranich the Stampede
Quelle: Akiba.de.vu


Eine Antwort zu “LBM 2012

  1. Lehrreicher Beitrag. Cool, wenn man das Thema auch mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten kann.