Ubisoft Montreal soll Dev Kits der nächsten Xbox besitzen

Ubisoft Montreal soll im Besitz früher Dev Kits der nächsten Xbox sein, wie die britische EDGE schreibt. Diese Systeme sollen bereits vorgegebene Spezifikationen haben, die Microsofts Xbox 360-Nachfolger später besitzen soll.

Die „echten“ Dev Kits sollen noch vor Weihnachten auf einer Custom Hardware an Entwickler-Studios geliefert werden, will EDGE erfahren haben. Das würde bedeuten, dass die nächste Xbox Ende 2012 auf den Markt kommen könnte.

Genau wie Ubisoft soll Electronic Arts bereits diese frühen Dev Kits besitzen. Diese Kits sind PCs, die von Microsoft mit handelsüblichen Komponenten bestückt wurden. Die GPU soll anscheinend von AMD stammenn, was die Quelle von EDGE aber nicht bestätigen konnte.

Microsoft hat den Bericht nicht kommentiert und auch noch keinen Xbox 360-Nachfolger angekündigt.

 

Verfasser: Erenya
Quelle: Gamefront

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.