Shijou Saikyou no Deshi Kenichi OVA angekündigt

Nach Angaben des Weekly Shonen Sunday Magazin erhält der Manga von Shun Matsuena einen neuen Anime.

 

Der bislang 44 Bände umfassende Manga erscheint seit 2002 im Weekly Shonen Sunday Magazin und wurde bereits von 2006 bis 2007 als 50 teiliger TV-Anime umgesetzt. Die neuangekündigte OVA wird vom Studio Brains Base produziert, weitere Details sollen in zukünftigen Ausgaben des Magazins bekannt gegeben werden.

Kurzbeschreibung:

Kenichi ist ein Durchschnittsjunge, der Zeit seines Lebens gemobbt wurde. Damit sich das nicht auch in seiner High School Zeit fortsetzt, tritt er dem Karateclub bei. Dort trifft er auf Miu, die Enkelin des Besitzers des Ryouzanpaku Dojos, wo sich Kampfsportler zusammenfinden, die in ihrer Kampfkunst Perfektion erlangt haben, weshalb es nur sechs Mitglieder hat. Die Meister nehmen Kenichi als ihren Schüler auf, der sich vorgenommen hat ihre Kampfkünste zu lernen, um so das beschützen zu können, was ihm wichtig ist. Schon bald wird er allerdings in die Konflikte der Ryouzanpaku mit ihren Feinden hineingezogen und muss nun mit ihnen alles daran setzen, die dunklen Mächte aufzuhalten.

Verfasser: Neo Kamui
Quelle: Anisearch
 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.